Gebühren der Gemeinde Sulzbach (Taunus)

Wasser- und Abwassergebühren

Wassergebühren (2014)

je 1m³ Frischwasser                          2,70 €
                                                    (incl. 7% MwSt.)

Miete für Wasserzähler

 

Größe des Wasserzählers    Gebühr pro Monat
DN 20 (früher 2,5er) 1,50 €
DN 25 (früher 6er) 3,50 €
DN 40 (früher 10er) 8,50 €
DN 50 (früher 15er) 25,00 €
DN 80 (früher 40er) 110,00 €
DN 100 (früher 60er) 140,00 €
DN 150 (früher 150er) 190,00 €



Abwasser (2014)

häusliches Schmutzwasser je 1 m³                      2,16 €
(Frischwassermaßstab)

Niederschlagswasser je 1 m² versiegelte Fläche     0,75 €

 

 

Grundgebühr für die Abwasserbeseitigung je Hausanschluss

 

Größe der Messeinrichtung   Gebühr pro Monat
DN 20 (früher 2,5er) 2,50 €
DN 25 (früher 6er) 3,50 €
DN 40 (früher 10er) 10,00 €
DN 50 (früher 15er) 14,00 €
DN 80 (früher 40er) 26,00 €
DN 100 (früher 60er) 34,00 €
DN 150 (früher 150er) 54,00 €



Abfallgebühren

Personen 

Gebühren

1 9,90 €
2 14,55 €
3 19,20 €
4 23,80 €
5 28,65 €
6 33,30 €
7 37,95 €
8 42,60 €
9 48,95 €
10 53,60 €

 

Monatliche Abfallgebühren im Überblick rückwirkend zum 01.01.2015.

 

Weitere Angaben für die Abfallentsorung entnehmen Sie bitte der Abfallsatzung (2. Satzung zur Änderung)
 
Bei Rückfragen zur Abfallwirtschaft wenden Sie sich bitte an Frau Gregori (06196/7021-432) oder an Herrn Haberger (06196/7021-431).


Müllkalender 2016

Müllkalender 2017

 

Abfallsatzung mit 2. Satzung zur Änderung ab 01.01.2015



Bereich Kinderbetreuungseinrichtungen

Betreuungsgebühren (monatlich)
1. Die Betreuungsgebühr ist für den Besuch der Kindertagesstätte
    zu entrichten.
2. Die Betreuungsgebühr beträgt monatlich bei

a.) Kindertagesstätte ab 3 Jahre

Elternbeitrag (monatlich)             

Modul 1 
07.30 - 08.30 Uhr          € 19,00
Modul 2  08.30 - 12.30 Uhr          € 76,00
Modul 3  12.30 - 15.30 Uhr          € 57,00          
Modul 4 
15.30 - 17.00 Uhr          € 28,50

 

Kinder, die eine Tageseinrichtung im Gemeindegebiet besuchen in dem Jahr, das unmittelbar ihrer Einschulung vorausgeht, werden vom vom Beitrag für die Module 1 und 2 freigestellt.



b.) Kinderhort

Elternbeitrag (monatlich)           


Modul 1  07.30 - 08.30 Uhr        € 19,00
Modul 2  08.30 - 10.30 Uhr        € 38,00
Modul 3  10.30 - 15.30 Uhr        € 83,00
Modul 4  15.30 - 17.00 Uhr        € 28,50

Bei Buchung von Modul 3 gilt das Modul 2 an schulfreien Tagen
und in den Ferienzeiten als kostenfrei mitgebucht.


c.) Betreuung für Kinder von 12 Monaten bis 3 Jahren


Elternbeitrag (monatlich)          


Modul 1  07.30 - 08.30 Uhr        € 32,00
Modul 2  08.30 - 12.30 Uhr        € 128,00
Modul 3  12.30 - 15.30 Uhr        € 96,00



Bei gleichzeitigem Besuch mehrerer Kinder einer Familie in einer Kinderbetreuungseinrichtung der Gemeinde Sulzbach (Taunus) - auch die der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde - wird folgende Ermäßigung auf den Gesamtbetrag gewährt:

Bei 2 Kindern 25%
Bei 3 Kindern 50%
Bei 4 Kindern 62,50%
Bei 5 Kindern 70%


Verpflegungsentgelt
1. Das Verpflegungsentgelt wird für die Teilnahme des Kindes am Essen in der Kindertagesstätte erhoben.
2. Bei einer regelmäßigen Teilnahme am Mittagessen beträgt das Verpflegungsentgelt monatlich € 70,00.
3. Eine Rückerstattung des Verpflegungsentgeltes (3,50 € je Mittagessen) nach Abs. 2 erfolgt auf Antrag und zwar quartalsweise bei einer Nichtteilnahme am Mittagessen von mindestens 10 Betreuungstagen. Die Ansprüche sind bis zum Ende des Kindergartenjahres anzumelden.


Betreuende Grundschule
Für die Teilnahme erhebt die Gemeinde folgende monatliche Gebühr je Kind:

Modul 1 07:30 bis 14.00 Uhr (ohne Ferienbetreuung)   70,00 €
Modul 2 07.30 bis 15.00 Uhr (ohne Ferienbetreuung)   80,00 €
Modul 3 07.30 bis 14.00 Uhr (mit Ferienbetreuung)    105,00 €
Modul 4 07.30 bis 15.00 Uhr (mit Ferienbetreuung)    115,00 €
Verpflegungsgeld                                                  70,00 €

 

 

Betreuungsgebühr Ferienspiele
     

Für die gesamte Dauer
für ein Kind

bei gleichzeitiger Teilnahme für jedes weitere Geschwisterkind 

Bei wochenweiser Teilnahme
für ein Kind/Woche

bei gleichzeitiger Teilnahme für jedes weitere Geschwisterkind/Wo.

  Teilnahmebeitrag

€ 105,00


€ 75,00


€ 35,00


€ 25,00
Essensgeldzuschuss

€ 45,00


€ 45,00


€ 15,00


€ 15,00

Bei Rückfragen zu den Kindertageseinrichtungen wenden Sie sich bitte an Frau Baumann (06196/7021-811) oder Herrn Pritz (06196/7021-800).

Friedhofs- und Bestattungsgebühren

Bestattung ab 01.01.2017
 
eines Sarges für Verstorbene bis zum vollendeten 5. Lebensjahr € 320,-
eines Sarges für Verstorbene ab dem vollendeten 5. Lebensjahr (außer Erstbestattung in einem Tiefgrab) € 758,-
Erstbestattung eines Sarges in einem Tiefgrab € 820,-
einer Urne € 123,-
Abräumung von Blumenschmuch nach einer Bestattung (auf Antrag) € 49,-
 
Gemeinschaftsanlagen ab 01.01.2017
anonyme Erdgrabstätte für die Nutzungsdauer
von 25 Jahren

€ 1.987,-
halbanonyme Erdgrabstätte für die Nutzungsdauer
von 25 Jahren

€ 1.987,-
anonyme Urnengrabstätte für die Nutzungsdauer
von 20 Jahren

€ 628,-
halbanonyme Urnengrabstätte für die Nutzungsdauer
von 20 Jahren

€ 628,-
 
Erwerb von Nutzungsrechten | Erdgrabstätten ab 01.01.2017
Erdreihengrabstätte für Verstorbene bis zum voll. 5. Lebensjahr für die Nutzungsdauer von 20 Jahren € 1.066,-
Erdreihengrabstätte für Verstorbene ab dem voll. 5. Lebensjahr für die Nutzungsdauer von 25 Jahren  
€ 2.177,-
Erdwahlgrabstätte einstellig für die Nutzungsdauer
von 30 Jahren

€ 2.612,-
Erdwahlgrabstätte zweistellig für die Nutzungsdauer
von 30 Jahren
€ 4.054,-
Erdwahlgrabstätte Tiefgrab für die Nutzungsdauer
von 30 Jahren

€ 2.666,-

Verlängerung der Nutzungsdauer für eine Erdwahlgrabstätte einstellig pro Jahr

€ 87,-
Verlängerung der Nutzungsdauer für eine Erdwahlgrabstätte zweistellig pro Jahr € 135,-
Verlängerung der Nutzungsdauer für eine Erdwahlgrabstätte dreistellig pro Jahr € 166,-
Verlängerung der Nutzungsdauer für eine Erdwahlgrabstätte vierstellig pro Jahr € 191,-
Verlängerung der Nutzungsdauer für eine Erdwahlgrabstätte Tiefgrab pro Jahr € 89,-
 
Erwerb von Nutzungsrechten | Urnengrabstätten ab 01.01.2017
Urnenreihengrabstätte für die Nutzungsdauer
von 20 Jahren

€ 889,-
Urnenwahlgrabstätte zweistellig für die Nutzungsdauer
von 25 Jahren

€ 1.111,-
Urnenwahlgrabstätte vierstellig für die Nutzungsdauer
von 25 Jahren
€ 1.571,-
Urnengrabstätte in der Urnenwand für 1 Urne für die Nutzungsdauer von 20 Jahren
€ 547,-
Urnengrabstätte in der Urnenwand für 2 Urnen für die Nutzungsdauer von 20 Jahren € 623,-

Verlängerung der Nutzungsdauer für eine Urnenwahlgrabstätte zweistellig pro Jahr

€ 44,-
Verlängerung der Nutzungsdauer für eine Urnenwahlgrabstätte vierstellig pro Jahr € 63,-
Verlängerung der Nutzungsdauer für eine Urnengrabstätte für 1 Urne in der Urnenwand pro Jahr € 24,-
Verlängerung der Nutzungsdauer für eine Urnengrabstätte für 2 Urne in der Urnenwand pro Jahr € 28,-

Trauerhalle, Leichenaufbewahrungsraum ab 01.01.2017
 
Nutzung der Trauerhalle Neuer Friedhof € 304,-
Benutzung der Kühlzelle je angefangener Tag € 20,-
   
Bei Rückfragen zum Friedhofs- und Bestattungswesen wenden Sie sich bitte an Frau Annerose Brandt (06196/7021-322).

 

Gebührensatzung zur Friedhofssatzung ab 01.01.2017


Home | Intern | Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap | Webstatistik | Branchenverzeichnis
Alle Rechte vorbehalten | Gemeinde Sulzbach(Taunus) 2013