Wasserzähler-Selbstablesung für die Jahresverbrauchsermittlung 2019

Zählerstand online übermitteln

Gemeindeverwaltung Sulzbach (Taunus)


Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zählerstände online an uns zu übermitteln. Beachten Sie hierzu die nachstehenden wichtigen Hinweise. - Um den Rest kümmern wir uns.

 

Wichtige Hinweise für das korrekte Erfassen Ihrer Zählerstände

- Erfassen Sie den Zählerstand ohne Nachkommastelle, in den meisten Fällen verfügt Ihre Wasseruhr nicht über Nachkommastellen (s. Bild). - Bitte lesen Sie den Zählerstand richtig ab, ein vermeintliches Komma könnte ein Teilstück einer Ziffer auf dem drehenden Rädchen sein!
- Verwenden Sie im Feld Zählernummer ausschließlich die Schreibweise Ihrer Zählernummer, wie Sie auf Ihrer Ablesekarte angegeben ist. - Die eingestanzte Ziffer "420" auf dem Messingring Ihrer Wasseruhr zählt nicht zur Zählernummer!
- Das Datum, an dem Sie den Zählerstand abgelesen haben, erfassen Sie im Feld Ablesedatum (TT.MM.JJJJ). Der übermittelte Zählerstand wird auf den 31.12.2019 hochgerechnet.
-   Auf der postalisch zugesandten Wasserzähler-Selbstablesung für die Jahresverbrauchsermittlung 2019 mit abtrennbarer Ablesekarte finden Sie das entsprechende Debitorenkonto.
- Bestätigen Sie, nachdem Sie alle Felder ausgefüllt haben, Ihre Angaben.
- Möchten Sie weitere Zählerstände und/oder die Zählerstände weiterer Liegenschaften übermitteln, so füllen Sie dieses Online-Formular bitte erneut aus. - Je Zählerstand eine Eingabe.


Die Wasserzähler-Selbstablesung für die Jahresverbrauchsermittlung 2019 endet am 16.12.2019.

Bis zum 16.12.2019 können Zählerstände per Ablesekarte oder online übermittelt werden. Nachträglich gemeldete Zählerstände können nicht berücksichtigt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.


Gemeindeverwaltung Sulzbach (Taunus)

Formular

Zählerstand*
Zählernummer*
Ablesedatum*
Debitorenkonto*
Name
Telefon für Rückfragen
E-Mail für Rückfragen
Sicherheitscode
* = Pflichtfelder